25. Tag des Kindeswohls - Aktuelle Herausforderungen in der Pflegekindschaft, 17.05.2021

Kurzübersicht

Prof. Dr. Ludwig Salgo, Prof. Dr. Maud Zitelmann, Prof. Dr. Christine Köckeritz, Thomas K., Hildegard Niestroj, Prof. Dr. Stefan Heilmann, Annette Tenhumberg


80 € p.P


Nur 1 Rabattauswahl pro Person möglich


10 % Preisnachlass bei Anmeldung bis zum 01.12.2020 (wird im Warenkorb verbucht)

80,00 €
Inkl. 0% MwSt., zzgl. Versandkosten

(Inkl. Verpflegung und Getränke)

* Pflichtfelder

80,00 €
Inkl. 0% MwSt., zzgl. Versandkosten

(Inkl. Verpflegung und Getränke)

Details

Thema: Aktuelle Herausforderungen in der Pflegekindschaft

Begrüßung & Moderation:

  • Prof. Dr. Ludwig Salgo,Goethe-Universität Frankfurt/Main, Vorstandsvorsitzender der Stiftung zum Wohl des Pflegekindes
  • Prof. Dr. Maud Zitelmann,Frankfurt University of Applied Sciences, Kuratoriumsvorsitzende der Stiftung zum Wohl des Pflegekindes

Vorträge:
„Pflegekindschaft durch Verwandte und Bekannte“
Prof. Dr. Christine Köckeritz

„Gelungene Pflegekindschaft – ein Praxisbericht“
Thomas K.

„Pflegekinder und Herkunftsfamilie: „Umgang“ im Erleben der Kinder“
Hildegard Niestroj

„Die Regelung von Umgangskontakten aus Sicht des Familiengerichts“
Prof. Dr. Stefan Heilmann

„Aufgaben und Herausforderungen der Jugendhilfe bei
Fragen von Besuchskontakten und ihrer Durchführung bei
Pflegekindern“
Annette Tenhumberg

„Stand der SGB VIII- und der Vormundschaftsreform“
Prof. Dr. Ludwig Salgo

Hinweis: begrenztes Kontingent von 50 Plätzen für die Ermäßigung von EUR 30 € (Studierende)

Zusatzinformation

Bemerkung Inkl. Verpflegung und Getränke
Termin Montag, 17.05.2021, 10:00 – 17:00 Uhr
Veranstaltungsort Energy Campus, Holzminden
Preise

80 € p. P.
60 € für Pflegevater/Pflegemutter
110 € für Pflegeeltern
30 € für Studierende

Referenten

Prof. Dr. Christine Köckeritz, Thomas K., Hildegard Niestroj, Prof. Dr. Stefan Heilmann, Annette Tenhumberg, Prof. Dr. Ludwig Salgo