2022: 10. Seminar: „Die Reform des KJSG/SGB VIII und des Vormundschaftsrechts aus juristischer Sicht", 22.10.2022

Kurzübersicht

RA Peter Hoffmann, Fachanwalt für Familienrecht, Mediator, langjährige Spezialisierung seiner Kanzlei auf nationales und internationales Kindschaftsrecht

59,00 €
Inkl. 0% MwSt., zzgl. Versandkosten

(Inkl. Verpflegung und Getränke)

* Pflichtfelder

59,00 €
Inkl. 0% MwSt., zzgl. Versandkosten

(Inkl. Verpflegung und Getränke)

Details

Herr Hoffmann wird in diesem Seminar auf die entstandenen Problematiken der Reform des KJSG (Kinder- und Jugendstärkungsgesetz) in seinem Alltag als Rechtsanwalt eingehen.

Schwerpunkte werden sein: Neuerungen im Hilfeplanprozess, Verbleibensanordnung und Vormundschaftsrecht (Übernahme der Vormundschaft durch Pflegeeltern, Auswahlkriterien, etc.)

Hierzu werden die Perspektiven, Vor- und Nachteile sowie Handlungsempfehlungen besprochen. 

Es ist uns besonders wichtig, Ihre Fragen zu diesem Thema zu beantworten. Gerne dürfen Sie uns vorab Ihre Fragen per E-Mail an kontakt@stiftung-pflegekind.de zu senden.

Zielgruppe:
Pflegefamilien und Fachkräfte

Zusatzinformation

Termin Samstag, 22.10.2022; 10:00 – 17:00 Uhr
Veranstaltungsort Wilhelmshaven, In Kooperation mit dem Adoptions- und Pflegekinderdienst Stadt Wilhelmshaven
Preise

59 € p. P.
49 € für Pflegevater/Pflegemutter
90 € für Pflegeeltern
29 € für Studierende

Referenten

RA Peter Hoffmann, Fachanwalt für Familienrecht, Mediator, langjährige Spezialisierung seiner Kanzlei auf nationales und internationales Kindschaftsrecht