2021: Seminar: „Umgang kindgerecht gestalten - Umgangskontakte“, 09.11.2021

Kurzübersicht

Prof. Dr. Christine Köckeritz

49,00 €
Inkl. 0% MwSt., zzgl. Versandkosten

(Inkl. Verpflegung und Getränke)

* Pflichtfelder

49,00 €
Inkl. 0% MwSt., zzgl. Versandkosten

(Inkl. Verpflegung und Getränke)

Details

Umgangskontakte stellen eine der größten Herausforderungen bei der Gestaltung von Pflegeverhältnissen dar, vor allem im Hinblick auf die kindlichen Bedürfnisse. In der Fortbildung soll herausgearbeitet werden, welche Umgangsgestaltung für Pflegekinder sinnvoll, erforderlich und kindeswohldienlich ist. Ein wichtiger Teil der Fortbildung widmet sich dem Umgang mit Konflikten in der Umgangsgestaltung sowie der Vorbereitung, Begleitung und Nachsorge der Umgänge bzw. Umsetzung der Umgänge im Rahmen der Hilfeplanung. Berücksichtigung finden die Perspektiven der Kinder, traumatische Vorerfahrungen, Bindungsaspekte und der Entwicklungsstand der Kinder.

Folgende Ausrüstung wird für die Teilnahme an einem Online Seminar benötigt:

  • PC, Laptop, Tablet oder Handy (am besten direkt am Strom angeschlossen, da Videokonferenzen viel Strom benötigen)
  • Eine stabile Internetverbindung
  • Kaffee oder Tee :)

Sollte Ihr Gerät nicht über ein Mikrofon und eine Kamera verfügen benötigen Sie noch:

  • Headset oder Kopfhörer mit Mikrofon
  • Webcam

Wir werden Ihnen einige Tage vor dem Seminar den Link zur Teilnahme per Email zukommen lassen.

Hinweis: Sollte die Veranstaltung ausgebucht sein, schicken Sie uns gerne eine Nachricht (kontakt@stiftung-pflegekind.de) und wir setzten Ihren Namen auf unsere Warteliste und kontaktieren Sie, sollten andere Teilnehmer*innen noch absagen.
Sollte die Warteliste sehr lange werden, sind wir bemüht, das Seminar zu einem weiteren Termin nochmal anzubieten.

Zusatzinformation

Termin Dienstag, 09.11.2021, 10:00 – 17:00 Uhr
Veranstaltungsort Online-Veranstaltung per Zoom
Preise

49 € p. P.
39 € für Pflegevater/Pflegemutter
70 € für Pflegeeltern
29 € für Studierende

Referenten

Prof. Dr. Christine Köckeritz
Dr. phil., Dipl.-Psychologin, Hochschule Esslingen, Fakultät Soziale Arbeit, Gesundheit und Pflege; vertritt dort den Schwerpunkt Entwicklungspsychologie und Jugendhilfe.